Anfang August dieses Jahres reiste Gerhard Bartschat nach Indien, um in der Millionenstadt Bikaner das erste Projekt zu starten. Über Instagram fanden wir Kontakt zu Hari Shankar, der uns vor Ort unterstützt.

Das Llargh Palace Hotel in Bikaner war am 13. August Gastgeber einer Pressekonferenz mit lokalen Medienvertretern (Presse, Fernsehen, Internet). Gerhard Bartschat und Hari Shankar stellten unser Projekt vor und erhielten breite Zustimmung. Auf der Pressekonferenz wurde auch bekannt gegeben, dass am nächsten Tag die erste Schule in Bikaner einen Wasserfilter von uns bekommt.

Erstes Projekt & Pressekonferenz in Bikaner (Indien)

Veröffentlichungen in der indischen Presse

Erstes Projekt & Pressekonferenz in Bikaner (Indien)Rajasthan Patrika schrieb:
Deutsche NGO verteilt kostenlos Wasserfiflter in Schulen"Die deutsche NGO wird kostenlose Wasserfiflter in Schulen und Krankenhäusern im Bikaner-Distrikt zur Verfügung stellen. In diesem Zusammenhang beschreibt Gerhard Gerhard seine Erfahrungen bei einer Pressekonferenz in einem Hotel. Gerhard sagte, dass kontaminiertes Wasser weltweit die Todesursache ist, besonders bei kleinen Kindern. Wenn die Kinder reines Wasser zum Trinken bekommen, sinkt diese Rate. Gerhard sagte, bevor wir verteilen, geben wir umfangreiche Informationen über den Filter.
Er sagte, Sawyer-Filter haben die Fähigkeit, einen Liter Wasser in 1 Minute zu ffiltern. Gerhard sagte, dass Hari Shankar für den Vertrieb in Bikaner verantwortlich ist. Die NGO Trinkwasser für alle.de für Indien geht von Bikaner aus. Gerhard sagte, dass er diese NGO gründete, um seiner verstorbenen Frau Regina zu gedenken.
Erstes Projekt & Pressekonferenz in Bikaner (Indien)In Dainik Bhaskar konnte man lesen:
Deutsche NGO installiert kostenlose Filter in Bikaner-Schulen und Krankenhäusern."Die deutsche NGO Trinkbares Wasser für alle.de verteilt kostenlose Filter in staatlichen Schulen und Krankenhäusern in Bikaner, um Kinder und Patienten mit reinem Wasser zu versorgen. NGO-Chef Gerhard sagte in einer Pressekonferenz, dass es sein Ziel sei, alle mit reinem Wasser zu versorgen. Hier in Indien wird dieses Projekt gestartet, weil Kinder aus staatlichen Schulen und Patienten in Krankenhäusern kein gefiltertes Wasser zum Trinken bekommen. Vor der Installation in der Schule bieten sie umfassende Informationen.
Auf der Pressekonferenz sagte der Koordinator der NGO Bikaner, Hari Shankar, dass dieser Filter 1 Liter Wasser in 1 Minute filtern kann. Diese Filter aus amerikanischer Produktion kosteten 50 Dollar. Gerhard gründete diese NGO zum Gedenken an seine verstorbene Frau "Regina. (NGO = Nichtregierungsorganisation)